Sei ein Führer – kein Anhänger

Wenn du die Entscheidung triffst, deinem Lebenszweck zu folgen, fühlt es sich an wie ein sehr persönliches Ereignis. Obwohl es sich um eine ruhige, private Entscheidung handeln kann, werden ihre Auswirkungen erstaunliche Auswirkungen auf Ihr Leben und das Ihrer Mitmenschen haben. Denn wenn du deinem Herzen auf deiner Reise zu deinen Träumen folgst, übernimmst du eine zusätzliche Verantwortung, nicht nur für dich selbst, sondern für die breitere Gemeinschaft. Die Menschen werden sehen, wie du dich veränderst und wächst, und diese spirituelle Seite von dir entwickeln und direkt davon betroffen sein – auch sie haben das Potenzial, liebevollere, offenere und friedlichere Menschen zu werden, und sie werden von dir lernen.

Es ist eine große Verantwortung. Aber genau das ist es, ein Leader zu sein. Es bedeutet, dass Sie mit gutem Beispiel vorangehen; Sie setzen persönliche Ziele und Maßstäbe, markieren Ihren Platz im Universum und stehen dazu, damit andere dazu inspiriert werden können, dasselbe zu tun.
Und Sie erhöhen immer wieder Ihre Standards.

Sie fragen sich vielleicht – aber wie wird ein Führer ein Führer? Sicherlich müssen Sie lernen, sich zu entwickeln und zu wachsen. Macht dich das nicht zu einem Follower?

Das stimmt. Der Wert, ein Anhänger auf dieser Suche nach deiner Wahrheit zu sein, liegt jedoch in der zusätzlichen Verantwortung, anderen zu zeigen, wie du die Verpflichtung aufnimmst, zu lernen, wie du deine Träume verwirklichen kannst. Selbst wenn Sie ein Anhänger sind, können Sie immer noch mit gutem Beispiel vorangehen. Sie können andere mit Ihren Worten und Handlungen inspirieren und anderen zeigen, wie Sie lernen können.

Genau das gleiche gilt für einen FührerFeature-Artikel, denn ein Führer hört nie auf zu lernen und ist immer ein Schüler in Bezug auf seine eigene Entwicklung und Entdeckung der Wahrheit.

Ein Führer zu sein bedeutet, dass du die Macht, die du hast, verstehst und sie weise einsetzt. Es bedeutet, dass andere Inspiration in Ihrem Engagement für die Wahrheit sowohl in glücklichen als auch in widrigen Zeiten finden werden.

Du kannst die Kerzenflamme in jemandes Dunkelheit sein, damit sie ihren Weg wieder zum Licht finden können. Und Sie können durch Ihren Mut und Ihre Zielstrebigkeit zeigen, dass Sie keine Angst haben müssen. dass alles im Leben möglich ist, wenn Sie nur von Herzen leben.

Alles, was es braucht, um eine Führungskraft zu sein, ist Ihre Entschlossenheit, Ihre Reise fortzusetzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.