Ist Bogenschießen ein teures Hobby? – Outdoor Troop

Hobbys sind eine großartige Möglichkeit, Stress abzubauen, Verbindungen zu anderen herzustellen und Ihre Fähigkeiten bei einer bestimmten Aktivität zu verbessern. Aber bevor Sie sich entscheiden, welchem Hobby Sie sich widmen möchten, ist es wichtig zu wissen, wie viel von Ihrem hart verdienten Geld Sie darin versinken müssen.

Wie bei den meisten Hobbys steigen die Kosten für das Bogenschießen mit Ihrem Interesse daran. Der einfachste Bogenschütze kann sein Hobby für nur 200 US-Dollar genießen, während ein engagierter Bogenschütze, der sein Hobby sehr ernst nimmt, mehr als 2.000 US-Dollar ausgeben kann.

Wenn Sie erwägen, sich mit Bogenschießen zu beschäftigen, sollten Sie sich die Zeit nehmen, um die Art und das Niveau des Bogenschießens zu erkennen, an dem Sie interessiert sind. Dies gibt Ihnen eine bessere Vorstellung davon, wie viel Geld Sie für diese Aktivität erwarten können.

Arten des Bogenschießens und ihre Kosten

Target Archery & Field Archery

Target archery und Field archery sind einige der beliebtesten Formen des Bogenschießens und daher ziemlich zugänglich. Für diese Art des Bogenschießens können die Teilnehmer entweder einen traditionellen Bogen wie einen Langbogen oder Recurve-Bogen verwenden, oder sie können mit dem moderneren Compoundbogen gehen.

Diese Wahl hängt von der Präferenz ab, aber wenn der Preis ein Faktor ist, werden Sie wahrscheinlich mehr Geld sparen, wenn Sie sich für die traditionellen Modelle entscheiden.

Die traditionellen Modelle sind wesentlich einfacher als ein Compoundbogen, und das trägt wesentlich zum kleineren Preis bei.

Natürlich gibt es immer noch High-End-Modelle von namhaften Unternehmen, die einen ziemlichen Brocken aus Ihrem Geldbeutel nehmen können, aber ihr Mangel an modernem Zubehör wird sie immer zu einem niedrigeren Preis als ein gleichwertiger Compoundbogen bringen.

Pfeile haben eine kleinere Preisspanne von durchschnittlich etwa 75 bis 250 US-Dollar für ein Dutzend.

Natürlich können sowohl hochwertige Bögen als auch Pfeile gebraucht gekauft werden, was diese Kosten erheblich senken kann.

Für das Ziel- und Feldbogenschießen müssen Sie entweder ein oder mehrere Ziele kaufen, oder Sie können einfach zu einer Bogenschießanlage gehen, auf der Ziele bereitgestellt werden.

Hinweis: Wenn Sie sich noch nie im Bogenschießen versucht haben, würde ich vorschlagen, einen lokalen Bogenschießplatz zu finden und ihn zu testen, bevor Sie etwas kaufen.

Die meisten Bereiche vermieten Bögen und Pfeile zu einem niedrigen Preis. Sobald Sie Ihre Ausrüstung haben, kostet es nicht viel, eine Spur für einen Tag zu benutzen oder sogar einen Instruktor zu beauftragen, Ihnen die Grundlagen beizubringen.

Wenn Sie feststellen, dass Sie den Sport genug genießen, um einen Bogen und einige Pfeile zu kaufen, können Sie erwarten, etwa $ 5 bis $ 10 zu zahlen, um den Bereich für einen Tag zu verwenden.

Für Kunden, die mehrmals pro Woche kommen, bieten viele Bereiche eine Mitgliedschaftsaktion an, die Ihnen mehr Geld spart, als wenn Sie die Eintrittsgebühr jedes Mal bezahlen würden, wenn Sie hereinkommen.

Wenn Sie Ihr Grundstück nicht verlassen möchten, um zu schießen, oder wenn Sie Feldbogenschießen üben, müssen Sie ein Ziel kaufen.

Die Art des Ziels, das Sie kaufen sollten, hängt von der Geschwindigkeit Ihres Pfeils und der Entfernung ab, aus der Sie schießen.

Die billigsten Targets, die generell nur für Kinder oder Bögen mit sehr geringem Zuggewicht verwendet werden sollten, kosten rund 20 US-Dollar.

Ziele im mittleren Bereich kosten Sie wahrscheinlich zwischen 50 und 150 US-Dollar, während erstklassige Ziele mit spezieller Pfeilstopptechnologie bis zu 900 US-Dollar kosten können.

Das Morrell Supreme Range Field Point Bag Archery Target von Amazon ist ein gutes Beispiel für ein typisches Ziel im mittleren Bereich.

3D-Bogenschießen

Ähnlich wie beim Feldbogenschießen wird beim 3D-Bogenschießen auf Ziele geschossen, oft im Freien.

Die Ziele im 3D-Bogenschießen sind jedoch speziell so gestaltet, dass sie wie echte Tiere aussehen, die ein Bogenjäger im wirklichen Leben verfolgen könnte.

Zu diesen Tieren gehören am häufigsten Bären, Hirsche, Schweine, Geflügel und Kleinwild wie Kaninchen und Füchse.Da sie die zusätzlichen Prozesse des Formens und Lackierens durchlaufen, können diese Arten von Zielen oft teurer sein als die orthodoxen Ziele, die im Feldbogenschießen verwendet werden.

Dieses elchimittierende 3D-Target von Field Logic bei Amazon kostet beispielsweise 194,24 US-Dollar mit der Option, einen Ersatzkern für 55,64 US-Dollar einzubeziehen.Recurvebögen oder Compoundbögen eignen sich gut für diese Art des Bogenschießens, obwohl die Nähe zur Bogenjagd Compoundbögen zur beliebtesten Auswahl macht.

Traditionelles Bogenschießen

Dies ist vielleicht die günstigste Art des Bogenschießens, da es ausschließlich aus traditionellen Bögen besteht.

Langbögen und Recurvebögen erfordern auch weniger spezialisierte Pfeile, und so werden die Projektile am billigeren Ende des Spektrums sein, ebenso wie das Gerät, das sie in die Luft wirft.

Ziele können dafür gekauft werden, obwohl die traditionsreichsten auf künstliche Ziele verzichten und auf Ziele der Natur wie Bäume und Erdhügel schießen.

Bowhunting

Bowhunting ist die Grenze zwischen Hobby und Sport, aber unabhängig davon werden diejenigen, die ihre Zeit damit verbringen, zweifellos mehr Geld ausgeben als andere Bogenschützen.

Befürworter dieser Form des Bogenschießens werden sich wahrscheinlich auf die High-End-Compoundbögen stürzen, um den tödlichen Schuss zu garantieren, so dass der Preis im Vergleich zu anderen Arten des Bogenschießens bereits überhöht ist.

Und wenn Sie nach dem besten Bogen suchen, den Sie finden können, sind erstklassige Pfeile weit dahinter.

Zusätzlich zur grundlegenden Ausrüstung gibt es eine Menge Zubehör, um lebende Tiere zu täuschen und zu glauben, dass Sie keine Bedrohung darstellen.

Das erste und offensichtlichste dieser Accessoires ist Tarnung. Wenn Sie nach einem Camouflage-Outfit von Kopf bis Fuß suchen, werden Sie mindestens 50 US-Dollar für ein schnörkelloses Basis-Setup wie dieses von Sportsman’s Guide ausgeben.

Aber das wird nicht ausreichen, um dich vor den Sinnen der Tiere zu verstecken, die dich wahrscheinlich riechen werden, bevor sie dich sehen. Um sich vor ihren scharfen Nasen zu tarnen, benötigen Sie eine Dufttarnung.

Egal, ob Sie versuchen, das Spiel zu verstecken oder zu locken, Sie können damit rechnen, mindestens 10 US-Dollar für eine Art Spray oder Roll-On-Flüssigkeit auszugeben.

Hier geht es um das absolute Minimum an Zubehör, das ein Bogenjäger für eine erfolgreiche Jagd benötigt. Die Bogenjagd ist eine schwierige Aktivität, und diejenigen, die sich ihr widmen, haben Dutzende anderer Geräte entwickelt, um den Prozess zu beschleunigen oder einen tödlichen Schuss zu gewährleisten.

Einige dieser zubehörteile umfassen, sind aber nicht beschränkt auf:

  • Decoys
  • Game Calls
  • Treestands
  • Blinds
  • Quivers
  • Releases und Release Aids

Wenn Sie sich davon überzeugt haben, dass Sie eines dieser zusätzlichen Ausrüstungsgegenstände benötigen, müssen Sie möglicherweise eine weitere Schicht bei Ihrem Job aufnehmen, um dafür zu bezahlen, oder reiche Verwandte haben.

Andere Bogenschießausrüstung, die zum Preis beitragen kann

Auch wenn Sie nur Zielschießen sind, gibt es anderes Zubehör, das die Kosten des Hobbys erhöhen kann.

Wenn Sie häufig mit Ihrem Bogen unterwegs sind, benötigen Sie wahrscheinlich einen Koffer. Diese können relativ preiswert sein, aber ein sehr schöner kann Sie am Ende ein paar hundert Dollar kosten.

Wir haben Releases und Release Aids erwähnt, bei denen es sich um Geräte handelt, die im Wesentlichen einen “Trigger” bereitstellen, sodass Ihre Finger weniger arbeiten können, während Sie die Saite festhalten und loslassen.

Selbst diese kleinen, relativ einfachen Geräte können 100 US-Dollar oder mehr kosten.

Peep sehenswürdigkeiten können hinzugefügt werden, um ihre bogen der string zu helfen mit die mit dem ziel prozess, aber diese werden in der regel nicht hinzufügen mehr als $15 oder $20 zu ihrem budget.Stabilisatoren werden normalerweise nur für Compoundbögen verwendet und sind lange Metallstäbe, die dem Rahmen Ihres Bogens hinzugefügt werden können, um das Gleichgewicht und das Gewicht zu verbessern.

Diese können zwischen 15 und 250 US-Dollar kosten.

Der Unterschied zwischen “Hobby” und “Sport”

Natürlich muss jeder, der seine Fähigkeiten gegen andere testen möchte, die Teilnahmegebühren für den Wettbewerb auf seine Ausgabenliste setzen.

Je nachdem, wie oft Sie mit anderen konkurrieren und an welchen Wettbewerben Sie teilnehmen, erhöhen Sie möglicherweise die Kosten für dieses Hobby um Tausende von Dollar pro Jahr.

Der Vorteil der Aufwertung Ihres Hobbys zu einem Sport ist, dass Sie die Chance haben, das Geld zurückzugewinnen, das Sie für Ihre Ausrüstung und Startgebühren ausgegeben haben.

Zum Beispiel haben Teilnehmer des Archery World Cup die Möglichkeit, bis zu 20.000 US-Dollar zu gewinnen.

Wenn das Hobby für Sie zu einem Sport wird, ist es ein relativ erschwinglicher Sport.

Für diejenigen, die an Vergleichen interessiert sind, ist es teurer als beispielsweise Frisbee-Golf, aber weniger teuer als eine Sportart wie Motocross.

Im Wesentlichen hängt der Preis für dieses besondere Hobby von Ihnen ab. Wenn Sie nicht einen ganzen Gehaltsscheck auf einen Bogen werfen möchten, sind eBay und Amazon Ihre Freunde.

Wenn Sie eines Tages bei den Olympischen Spielen landen möchten, können Sie sich wahrscheinlich von einem Teil Ihrer Pensionskasse verabschieden.

Es liegt an dir.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.