California Globetrotter

California Globetrotter vor 2 Jahrenkategorien: Bayerndeutschlandwandernreisethemen

Haftungsausschluss: Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links. Wenn Sie auf einen klicken und einen Kauf tätigen, verdiene ich möglicherweise ein wenig mehr Geld, ohne zusätzliche Kosten für Sie. Wie immer sind alle Meinungen meine eigenen und diese Produkte / Dienstleistungen wurden während unserer Reisen als nützlich befunden und werden Ihnen von Ihnen sehr empfohlen!

Ganz einfach ausgedrückt….ja!!! Schönheit, wie ich sie noch nie gesehen habe … die Art, die mich absolut sprachlos und in völliger Ehrfurcht vor der hellen türkisfarbenen Farbe des Sees machte, abgerundet von bewaldeten Bergen, so weit das Auge reichte. Aber bei solch atemberaubender Naturschönheit ist meine Frage, ob der Walchensee der schönste See Deutschlands ist oder nicht??

Willst du es selbst sehen? PIN IT FÜR SPÄTER!!

Ich erinnere mich nicht mehr, wo oder wie ich den Walchensee entdeckt habe, aber ich hatte weit über 2 Jahre ein Foto von diesem wunderschönen türkisfarbenen See auf meinem Handy. Wir hatten einmal versucht zu fahren, nur um zu erkennen, dass wir zwar schönes sonniges Wetter in Regensburg hatten, aber das Wetter in den Alpen nicht dasselbe sein würde und nach einer Stunde Fahrt machten wir einen Umweg. Also, endlich nach einer gottlosen Wartezeit, machten wir endlich den Tagesausflug zum Walchensee, sowie zur nahe gelegenen Partnachklamm. Und ganz ehrlich, wir hatten wirklich Glück mit dem bestmöglichen Wetter für ein bisschen leichtes Wandern in den deutschen Alpen!

Kein Wunder, dass Bayern als die schönste Region Deutschlands gilt, wenn es Seen wie den Walchensee nördlich von Mittenwald gibt. Es ist der größere und höhere Schwestersee zum Kochelsee, der durch einen eher landschaftlich reizvollen, aber kurvenreichen und windigen Pass durch einen schmalen Grat, die Kocheler Berge, verbunden ist. Der Höhenunterschied zwischen den beiden Seen wird seit 1924 zur Stromerzeugung genutzt, obwohl die Idee erstmals in den 1900er Jahren entstand! Also, es ist hübsch und nützlich! Nicht nur das, sondern auch einer der tiefsten und größten Alpenseen Deutschlands! Liebst du nicht einfach einen guten Superlativ? Von Bayerns Lieblingsberg und -see war, und um ehrlich zu sein, hatte der Mann einen tadellosen Geschmack!Der See ist eigentlich das Ergebnis einer tektonischen Formation, da der See ein tektonisches Tal ausfüllt, wodurch die extreme Tiefe des Sees bei 192,3 m (631 Fuß) entsteht. Es wird tatsächlich angenommen, dass es aufgrund der hier stattfindenden Gebirgsbildung vielleicht auch der älteste See Deutschlands ist.Und während es wunderschöne Seen wie Tegernsee, Königssee und Chiemsee gibt, die über die gesamte bayerische Alpenregion verstreut sind und sich von Berchtesgaden bis zum Bodensee erstrecken, ist es schwer zu entscheiden, welche Sie sehen müssen und welche Sie überspringen können. Nachdem ich zuvor gesagt habe, dass der Königssee Bayerns schönster See war, kann ich definitiv ohne Zweifel sagen, dass der Walchensee doppelt so schön ist, aber auf eine ganz andere Weise. Während der Königssee eher ein kristallklares Fjordgefühl hat, ist der Walchensee einfach wegen seiner einzigartigen Tiffany-Türkisfarbe absolut atemberaubend.

Um den bestmöglichen Blick auf den Walchensee zu haben, haben wir uns für die Herzogstandbahn entschieden. In knapp 5 Minuten 1600m den Fahrenberg hinauf, die atemberaubende Aussicht auf den See und die Berge war beispiellos für alles, was ich je gesehen habe! Und was macht es umso süßer, es ist immer noch ziemlich off-the-Radar mit Touristen nach Deutschland. Als einer der einfachsten Tagesausflüge von München aus waren die meisten Touristen hier deutsch oder italienisch.

Nachdem ich geplant hatte, hier und an der nur 30 Minuten entfernten Partnachklamm ein bisschen zu wandern, verließ ich zum ersten Mal mein Haus, um adventure….in trainieren Sie Kleidung. Nachdem ich eine Tonne Gewicht verloren hatte, fühlte ich mich besser als je zuvor und schämte mich nicht, meine Trainingskleidung in der Öffentlichkeit zu tragen und nahm mir sogar einen Moment Zeit, um anzuhalten und die Aussicht zu genießen!

Zu viel Wandern haben wir hier leider nicht geschafft. Gerade genug, um zum Berggasthaus Herzogstand zu gelangen und einige Almkühe zu sehen, die so faul sind, wie man nur sein kann. Wir wollten hier einen Radler genießen, aber alle anderen hatten auch die gleiche Idee und der Versuch, einen Tisch zu finden, war ziemlich unmöglich und nahm wertvolle Zeit in Anspruch, die ich auch zum Sonnenbaden am Strand nutzen wollte!

Aber wenn man ganz motiviert ist und mehr Zeit hat als wir, könnte man weiter bis zum Aussichtspunkt direkt hinter dem Restaurant wandern, von dem aus man sicher noch mehr atemberaubende Ausblicke auf die umliegenden Berge hat. Mit wenig Wandern hatten wir jedoch immer noch einige atemberaubende Ausblicke und sogar einen Blick auf den Kochlsee in der Ferne.

Wieder unten am See, sind wir vom Parkplatz in der Nähe der Seilbahnhütte über die Straße geknallt, um an einem der schönsten Tage des Jahres ein bisschen Sonnenschein zu genießen. Walchensee ist eigentlich sehr beliebt zum Windsurfen und Jollensegeln während der Sommermonate, da es ziemlich windig ist. Am Ufer des Sees spürte ich jedoch keinen Wind, aber es war sehr angenehm, sich auszulegen und die Windsurfer zu beobachten. Ins Wasser zu kommen ist jedoch eine andere Geschichte. Ein Alpensee zu sein bedeutet, dass der See wirklich ziemlich kalt ist und es eine wirklich mutige Person braucht, um diesem kalten Wasser zu trotzen! Ich war definitiv nicht bereit, bei 4pm. Wäre es früher am Tag gewesen, hätte ich es vielleicht versucht. Ich hatte bereits damit zu kämpfen, dass ich seit weit über einem Jahrzehnt meinen ersten Bikini in der Öffentlichkeit trug! Copping mit dem kalten Wasser und ich bezweifle, dass ich die beiden überlebt hätte!

Es gab so viele Leute, die die Sonne genossen, so dass es ziemlich unterhaltsam war, sich einfach zurückzulehnen und die Leute zu beobachten.

Wenn Sie ein Geschichtsfan des Zweiten Weltkriegs wie ich sind, dann finden Sie es vielleicht interessant zu erfahren, dass die Wehrmacht und die Reichsbank im April 1945 einen Plan hatten, einen Teil des Reservats in Einsiedl, einem kleinen Weiler am Südwestufer des Walchensees, zu lagern. Der Plan war, große Mengen an kalten und ausländischen Währungen an unbekannten Orten zu begraben, darunter “365 Säcke mit jeweils zwei Goldbarren, neun Umschläge mit Golddokumenten, vier Kisten Gold, zwei Säcke mit alten Münzen, sechs Kisten mit dänischen Münzen und 94 Säcke mit Fremdwährung, die überwiegend aus den USA stammten. dollar und Schweizer Franken.” Aber im Juni 1945 wurden die Vermögenswerte an die Alliierten übergeben, nur um herauszufinden, dass 100 Goldbarren und die gesamte US-Währung sowie der Schweizer Franken auf mysteriöse Weise fehlten. Noch heute wird spekuliert, ob der Schatz noch existiert und wo er sich genau befindet. Vielleicht, wenn Sie den See besuchen, könnten Sie derjenige sein, der das Gold findet!

Wenn Sie an einem Besuch in Deutschland interessiert sind und nach weiteren Informationen suchen, empfehle ich Ihnen dringend, den DK Eyewitness-Reiseführer zu verwenden! Ohne diese Führer wäre ich verloren! Das ist meine Reise-Bibel!

Haftungsausschluss: Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links. Wenn Sie auf einen klicken und einen Kauf tätigen, verdiene ich möglicherweise ein wenig mehr Geld, ohne zusätzliche Kosten für Sie. Wie immer sind alle Meinungen meine eigenen und diese Produkte / Dienstleistungen wurden während unserer Reisen als nützlich befunden und werden Ihnen von Ihnen sehr empfohlen!Königssee Almabtrieb: Kühe mit Blumeneine Seilbahnfahrt auf den Jenner5 Unternehmungen in Berchtesgadenherrnschloss und Chiemseeeth Romantische Schlösser von König Ludwig IITIPPS für einen Besuch der Partnachklamm

Gefällt dieser Beitrag? PIN IT FÜR SPÄTER!!

Afternoon Tea im Kensington Palace Pavilion ” ” 2-tägige Edinburgh-Reiseroutetags: AlpineRegionBavariaBavarianAlpsenjoygermannatureGermanAlpsGermanyTourismHikinginEuropeHikinginGermanyTurquoiseLakesVisitBavariaVisitGermanyWalchenseewanderlust California Globetrotter: Hi there! Guten Tag! Mein Name ist Lorelei, ich bin ein amerikanischer Expat, der in Deutschland lebt und eine ernsthafte Sucht nach entzückenden Fachwerkhäusern hat, Märchenstädte und Schlösser. Ich habe vielleicht eine ungeschriebene Regel mit meinem Mann, dass wir mindestens einmal im Monat etwas Neues erkunden müssen, um mein Restless-Feet-Syndrom zu befriedigen!Dresdner Weihnachtsmärkte – Ältester echter Weihnachtsmarkt in Deutschlandwenn Sie dies schreiben, sind es noch 79 Tage und 7 Stunden bis zum…Afternoon Tea Etiquette – Top 15 Do’s & Don’ts of Afternoon TeaSo, Sie haben eine der typischsten britischen Traditionen entdeckt, Afternoon Tea. Würzburg: Die fränkische Weinhauptstadt Bayerns erkundensie könnten denken, dass Bayern, Deutschland, alles über Lederhosen, Weißwurst, Bier und Biergartens ist, aber…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.