Asphaltauflage: Was ist das und wer braucht es?

Eine Asphaltauflage ist eine neue Asphaltmatte, die auf eine vorhandene Beton- oder Asphaltoberfläche aufgebracht wird. Typischerweise ist eine Asphaltauflage 2 Zoll dick. Als Faustregel gilt, dass Asphaltbeläge in der Regel 10-12 Jahre halten.

Wer braucht eine Asphaltdecke?

Asphaltbeläge werden benötigt, wenn eine vorhandene Oberfläche Probleme zu entwickeln beginnt. Die beiden Hauptprobleme, die dazu führen, dass eine Asphaltauflage benötigt wird, sind:

  • Risse
  • Unebene Oberflächen

Risse

Wenn vorhandene Asphaltoberflächen Risse entwickeln, dringt Wasser in die Risse ein und landet unter dem Bürgersteig. Sobald sich Wasser unter einem Bürgersteig befindet, wird die Basis des Bürgersteigs geschwächt. In der Tat kann Wasser dazu führen, dass Bereiche der Basis vollständig versagen, was dazu führt, dass ausgefallene Bereiche vor der Asphaltauflage ausgegraben und ersetzt werden müssen.

Sie müssen zwar keine Asphaltauflage vornehmen, sobald sich ein oder zwei Risse entwickeln, aber sobald sich die Risse auf dem gesamten Bürgersteig ausbreiten, ist es Zeit für eine Überlagerung. Basisreparaturen sind viel teurer als eine Asphaltauflage, was bedeutet, dass Sie überlagern möchten, bevor Basisreparaturen erforderlich sind.

Unebene Oberflächen

Eine unebene Oberfläche ist eine weitere Möglichkeit, festzustellen, ob Sie eine Asphaltauflage benötigen. Eine unebene Oberfläche kann dazu führen, dass Menschen stolpern und fallen. Verletzungen und Klagen könnten möglicherweise folgen. Außerdem hält eine unebene Oberfläche Wasser. Wasser auf einem Bürgersteig kann ebenfalls eine potenzielle Gefahr darstellen.

Aber das größte Problem mit Wasser auf einem Bürgersteig ist im Winter. Das Wasser wird zu Eis, und wie Sie vielleicht vermuten, wartet ein Unfall auf Sie. Eine Asphaltauflage gleicht alle niedrigen oder unebenen Bereiche aus und schafft eine glatte, ebene Oberfläche.

Wenn Sie Fragen haben, ob Sie eine Asphaltauflage benötigen, kontaktieren Sie uns bitte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.